Psychotherapie

Die psychotherapeutische Behandlung entspricht der Richtlinienpsychotherapie Verhaltenstherapie.

Das Behandlungsspektrum umfasst insbesondere:

– Ängste

– Depressionen, Burnout

– Posttraumatische Belastungsstörungen

– Psychosomatische Erkrankungen

 

EMDR

EMDR ist eine in der Psychotherapie vergleichsweise schonende und nachhaltig wirksame Behandlung traumatischer Erlebnisse wie Unfälle, Überfälle, körperliche/sexuelle Übergriffe oder anderer einschneidender Erfahrungen. Mit Hilfe von EMDR können typische Symptome der Posttraumatischen Belastungsstörung deutlich abgemildert werden. Die besondere Wirksamkeit von EMDR wurde in zahlreichen Studien wissenschaftlich nachgewiesen.

 

Informationen zur Kostenübernahme

Privatkassen, Beihilfe, Berufsgenossenschaften, Unfallkassen sowie die freie Heilfürsorge (Soldaten, Polizisten u.a.) übernehmen die Behandlungskosten.

Privat Versicherte haben in der Regel ein vereinbartes Kontingent an psychotherapeutischen Sitzungen zur Verfügung, näheres regelt der entsprechend gewählte Tarif.

Wenn Sie beihilfefähig sind, können Sie zunächst bis zu fünf probatorische Sitzungen ohne Antrag wahrnehmen. Nähere Informationen sowie Anträge für weitere Sitzungen können Sie sich über Ihre zuständige Beihilfestelle zukommen lassen bzw. auf der dortigen Homepage einsehen.

Wenn Sie einen Arbeits- oder Dienstunfall hatten und unter den psychischen Folgen leiden, wird die Behandlung in der Regel von der zuständigen Berufsgenossenschaft/Unfallkasse übernommen. Die Praxis ist im Rahmen des Psychotherapeutenverfahrens der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) zugelassen.

Wenn Sie Soldat bei der Bundeswehr sind, erfolgt, die Behandlung im Rahmen der freien Heilfürsorge. Ihr Truppenarzt stellt Ihnen eine Kostenübernahme für zunächst fünf probatorische Sitzungen aus.

Wenn Sie gesetzlich versichert sind, können Sie abklären, ob sich Ihre Krankenkasse an den Kosten der Behandlung beteiligt. Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). Stichwort: Kostenerstattung für ambulante Psychotherapie.